Allgemein

4 Dinge, die ihr über die chemische Bindug wissen solltet

geschrieben von Ole

In den nächsten Woche werde ich hier im Blog in einer kleinen Serie die chemische Bindung erläutern.
Was wird euch in der Serie über eines der wichtigsten Themen in der organischen und anorganischen Chemie erwarten?

Das wird euch unter anderem in den nächsten Wochen hier erwarten.

Das wird euch unter anderem in den nächsten Wochen hier erwarten.

In der nächsten Woche starte ich mit der kovalenten Bindung, dies ist die Bindungsart, die von den meisten wohl mit dem Begriff der chemischen Bindung assoziiert wird. Es handelt sich um die Elektronenpaarbindung, die zum Erreichen der Edelgaskonfiguration eingegangen wird.
Danach werde ich auf eine besondere Form dieser kovalenten Bindung eingehen und dabei den Namen des Blogs erklären.
Um die chemische Bindung möglichst vollständig zu erfassen, folgen in den darauf folgenden Wochen Beiträge über die ionische und metallische Bindung. Erste sorgt unter anderem dafür, dass ihr euer Frühstücks-Ei mit Salz bestreuen könnt. Letztere beschreibt warum es leitende und nicht-leitende Materialien, sowie Halbleiter gibt.

About the author

Ole

Leave a Comment